…Reisetag… Kolka – Gauja…

…am Morgen begrüßt uns wieder die Sonne, nachdem es die ganze Nacht geregnet hat…

…wir packen zusammen und gegen elf rollen wir wieder über endlose Landstraßen…

…keine Elche…

…nur Bäume soweit das Auge reicht…

…noch ein Stop am Maxima xx in Jurmala und dann umschiffen wir Riga großzügig, da wir wenig Lust haben quer durch die Stadt zu gurken… es schüttet wie aus Eimern… das macht wenig Spaß… aber schlußendlich reißt der Himmel wieder auf als wir ankommen auf dem tollen kleinen Campingplatz an der Gauja… Jaunzageri heißt er und wird von einer netten jungen Frau geführt, die perfektes Englisch spricht… traumhaft hier…

…jeder Platz hat einen eigenen überdachten Tisch mit Bänken und einer Feuerstelle… Hängematten gibt es auch zu Hauf… und Dart Scheiben…

…die Gauja hat doch mehr Strömung als wir dachten und so sind wir nicht sicher ob wir hier mit unseren aufblasbaren Booten fahren können… aber wir werden sehen…

…für heute belassen wir es bei Lagerfeuer und Rotwein…

…später entscheiden wir hier nicht allzu lang zu verweilen und Montag weiter an einen See nach Esti zu fahren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: