…Fahrradtour mit Umwegen…

…am Morgen wecken und keine Wellen… die Bucht ist so ruhig, dass man das Meer kaum hört obwohl es ziemlich windig ist…

…heute wollen wir eine Fahrradtour machen… schließlich sind wir bisher noch garnicht dazu gekommen die Fahrräder überhaupt vom Träger zu holen…

…irgendwo neben dem nächsten Ort ist ein Leuchtturm… dort wollen wir hin… wir kommen an solch süßen, kleinen Strandhäusern vorbei… da kommen wir aus dem schwärmen garnicht mehr heraus…

…immer weiter ins Nirgendwo führt uns der Weg…

…dann endet der Weg… naja… oder so ähnlich… was man hier wohl als offizielle Straße bezeichnet würde bei uns wohl nichtmal als Feldweg durchgehen… also schieben wir die Räder durch Schlamm und unwegsames Gelände bis wir irgendwann auf einen Forstweg kommen… dem folgend, gepiesackt von Pferdebremsen, erreichen wir irgendwann tatsächlich den Leuchtturm… oder das was man hier so als Leuchtturm bezeichnet…

…durch den Schlamm zurück wollen wir nicht… die Alternative führt entlang der Autobahn… das gefällt uns garnicht… also bleibt nur der Strand und auch das führt uns teilweise durch unwegsames Gelände und wieder müssen wir schieben…

…irgendwann schaffen wir es aber wieder bis zurück und sogar noch in den nächsten Supermarkt…

…auch heute gibt es Schaschlik und auch heute versinkt die Sonne sehr schön…

…wir sitzen am Feuer und das Kind erfreut sich an Marshmallows…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: